Cuveé DENKEN

Westwind kann auch ausgeglichen und harmonisch sein. Keine Turbulenzen, keine ungemütliche Kante, keinen scharfen Zug.

Vielleicht schon etwas warm kommt dieser Weißwein daher. Geschmeidig und weich, ausgewogen und harmonisch. Fein abgestimmt die Säure mit der Restsüße. Die zarte Farbe im Glas spiegelt den zerbrechlichen Inhalt wieder. Filigrane Aromen von Rhabarber und Akazienblüten reihen sich in die Welt der reifenden Apfeldüfte ein.

Man(n) oder Frau fühlt sich wie auf einer Wanderung am Haardtrand entlang. Hier nimmt man die saubere Luft mit ihrer Klarheit auf und genießt den Duft der Streuobstwiesen. Hier lässt man die Seele baumeln und denkt an ein gutes Gläschen Wein.

Wir DENKEN mit diesem Trunk sind alle Wein-Einsteiger zufrieden und Glücklich.

Beschreibung

Westwind kann auch ausgeglichen und harmonisch sein. Keine Turbulenzen, keine ungemütliche Kante, keinen scharfen Zug.

Vielleicht schon etwas warm kommt dieser Weißwein daher. Geschmeidig und weich, ausgewogen und harmonisch. Fein abgestimmt die Säure mit der Restsüße. Die zarte Farbe im Glas spiegelt den zerbrechlichen Inhalt wieder. Filigrane Aromen von Rhabarber und Akazienblüten reihen sich in die Welt der reifenden Apfeldüfte ein.

Man(n) oder Frau fühlt sich wie auf einer Wanderung am Haardtrand entlang. Hier nimmt man die saubere Luft mit ihrer Klarheit auf und genießt den Duft der Streuobstwiesen. Hier lässt man die Seele baumeln und denkt an ein gutes Gläschen Wein.

Wir DENKEN mit diesem Trunk sind alle Wein-Einsteiger zufrieden und Glücklich.

Zusätzliche Information

Füllmenge

0,75 Liter